Grüner Fürstenapfel

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Juni des Folgejahres

 

Verwendbarkeit  als Tafelapfel (= T) / Wirtschaftsapfel (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr widerstandsfähige Sorte; noch für trockene, magere Böden geeignet; säuerlicher Apfel; auch für Apfelwein verwertbar.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Baumschulen

Hermann Cordes

22880 Wedel/Holstein

www.cordes-apfel.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Beschaffung über Franz Proksch, 96114 Hirschaid,  möglich.

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Apfel-Liste

Schreibe einen Kommentar