Welschisner

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mai

Verwendbarkeit  als Tafelapfel (= T) / Wirtschaftsapfel (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr anspruchslose, auch für Extremlagen (z. B. trockene, sandige u. steinige Böden) noch geeignete Sorte; auf undurchlässigen Böden und in Tallagen jedoch krebs- und schorfanfällig.

 

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

In vielen Baumschulen mit gut sortiertem Angebot, z. B.

Baumschule Brenninger

84439 Steinkirchen

www.brenninger.de

oder

Baumschule

Johannes Schmitt

91099 Poxdorf

www.obstbaum-schmitt.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

 

Zurück zur Apfel-Liste

Schreibe einen Kommentar