Birne von Torpes

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Dezember

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W *

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Zeichnet sich aus durch zweimonatige Haltbarkeit im Naturlager; gute Frosthärte und hohe Fruchtbarkeit.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Kieffers Sämling

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Dezember.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute, mittelgroße bis große Wirtschaftsfrucht; besonders zur Kompottherstellung geeignet.

Als Feld- und Wiesenbaum anspruchslos, frosthart im Holz; auf guten Böden in wärmeren Gebieten fast regelmäßig überreicher Ertrag; kaum feuerbrandgefährdet.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

 

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

Zurück zur Birnen-Liste

Notair Lepin

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mai.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T ***

W ***

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Kräftiger, gesunder Wuchs; ausgesprochen frosthart im Holz; ca. 4 Wochen haltbar bei sehr spät beginnender Reife (April)

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Schöne von Abrés

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mai.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Lang haltbare, geschmacklich zufriedenstellende, in normalen Birnenlagen anspruchslose, ertragreiche Winterbirne.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Baumschule Walsetal
Roman Läsker
Kreisstr.13
37318 Dietzenrode-Vatterode
Tel.:    036087 90060

Falls Sie weitere Bezugsquellen wissen, füllen sie dieses Formular aus.

Bezugsquellen für Reiser: Suchen wir noch.

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

Zurück zur Birnen-Liste

Blumenbachs Butterbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Ende November

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Bereits um 1820 entstandene Sorte für warme, feuchtsandige Böden; im Naturlager 2 Monate haltbar; früher Ertragsbeginn, auch auf Sämlingen.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

In vielen Baumschulen, z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

oder

Baumschule Breinermoor

Achterstadt 7

26810 Breinermoor

www.obstbaumparadies.de

oder

Baumschule Hermann Cordes

22880 Wedel/Holstein

www.cordes-apfel.de

 

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Kleine Margarethenbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Ende August (Sommerbirne)

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Empfehlenswerte, stark wachsende Sommerbirnensorte, die auch vom Ertrag her nicht enttäuscht; als Hochstamm gut geeignet.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Oberösterreichische Weinbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis September.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Starkwüchsige, vor allem für Höhenlagen geeignete (im Herkunftsland bis 800 m Höhe), auch bzgl. Boden sehr anspruchslose Sorte.

Wegen Feuerbrandgefahr für warme Tal-Lagen nicht empfehlenswert.

Später Ertragsbeginn, dann aber hohe und regelmäßige Erträge. Zum Dörren und zur Mostbereitung sehr gut geeignet.

 

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

oder

Baumschule Brenninger

84439 Steinkirchen

www.brenninger.de

oder

Kiefer Obstwelt GmbH, Allmendgrün 20, 77799 Ortenberg

Tel. 0781/9322500, info@kiefer-obstwelt.de

www.kiefer-obstwelt.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Schweizer Wasserbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis November.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute Mostsorte; ausgesprochen genügsam; stark wachsend, bildet große, Landschaft prägende Bäume; nicht für Tal-Lagen (Feuerbrand).

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Johannes Schmitt

91099 Poxdorf

www.obstbaum-schmitt.de

Bezugsquellen für Reiser:

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Bronzierte von Enghien

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Februar

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Wohlschmeckende, reich tragende und gut lagerfähige Winterbirne.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Königsbirne von Neapel

Haltbarkeit im Naturlager:

bis April.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Lange Haltbarkeit; auf guten Böden robust; frühzeitiger Ertragsbeginn.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste