Der Boden

Allgemeines zum Thema Boden

Wir leben von unseren Böden. 95 % unserer Lebensmittel sind Produkte der Böden. Um unsere Ernährung langfristig zu sichern, brauchen wir fruchtbare, lebendige Böden.

Aber unsere Böden sind mehr, als nur Nahrungslieferanten.

  • Ohne intakte Böden gibt es kein sauberes Trinkwasser.
  • funktionierende Böden sind ausgezeichnete CO2-Speicher. Defizite beschleunigen den Klimawandel.
  • Die Artenvielfalt braucht gesunde Böden.
Boden, Trocken, Ausgedörrt, Wüste, Riss, Spalte

Die Böden Europas weisen –  unter Berücksichtigung des Bodenverlusts durch Flächenversiegelungen etc. –  mit 23 % weltweit jedoch den höchsten Anteil an degradierten Flächen aus, Flächen also, die ihre natürliche Bodenfunktion nicht mehr voll erfüllen können (vgl. https://hypersoil.uni-muenster.de/0/02/02/01.htm). Ihre Funktionsfähigkeit wieder herzustellen, ist eine Aufgabe, die den Zeithorizont der derzeit lebenden Menschen weit übersteigt.

1

Sep 18

Unsere Böden, unser Schicksal

  Aktuelle Situation Wir verbrauchen unsere Böden - wir verbrauchen ein nicht erneuerbares Gut Ungeachtet der enormen Bedeutung "verbrauchen" wir...
Lesen Sie weiter

6

Aug 18

Der Regenwurm – Garant für Bodenfruchtbarkeit

Die unschätzbaren Dienste der Regenwürmer   Darüber erfahren Sie mehr im "Regenwurm-Manifest" des WWF  https://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/WWF-Regenwurm-Manifest.pdf  
Lesen Sie weiter

1

Jan 18

Flächenverbrauch in Bayern

Flächenverbrauch in Bayern (Baugebietsausweisungen)   Deutschland erlebt seit Jahren einen dramatischen Flächenverbrauch durch immer neue Baugebietsausweisungen. Es soll deshalb einmal...
Lesen Sie weiter