Korbiniansapfel

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mai

 

Verwendbarkeit  als Tafelapfel (= T) / Wirtschaftsapfel (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W *

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Im KZ Dachau aus Samen gezüchtet von Pfarrer Korbinian Aigner;

früh einsetzender, regelmäßiger Ertrag; für Streuobstwiesen und Wegrainbepflanzung geeignet.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Die meisten gut sortierten Baumschulen, z. B.

 

Brenninger

84439 Steinkirchen

www.brenninger.de

oder

Hermann Cordes

22880 Wedel/Holstein

www.cordes-apfel.de

 

Bezugsquellen für Reiser:

Obstmuttergarten Rheinland

ORG GmbH

Pfarrer-Hoffmann-Str. 14b

53343 Wachtberg (Adendorf)

Kontakt über: info@obstreisergarten.de

 

 

Zurück zur Apfel-Liste

Schreibe einen Kommentar