Palmischbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis September.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

 

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Anspruchslose und ertragreiche Most- und Dörrsorte, auch für raue Lagen. Der Baum kann groß werden.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

Kiefer Obstwelt GmbH, Allmendgrün 20, 77799 Ortenberg

Tel. 0781/9322500, info@kiefer-obstwelt.de

www.kiefer-obstwelt.de

 

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Roland Bohnert

Zum Finkenrain 10

36396 Steinau-Marjoss

Gebr.Bohnert@web.de

oder

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Schreibe einen Kommentar