Apfelbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis November

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Geschmacklich sehr gut; ca. 1 1/2 Monate Haltbarkeit.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Flora Toskana

Schillerstr. 25

89278 Nersingen

www.flora-toskana.de

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Maria Himmelfahrtsbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mitte September.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sommerbirne; schmackhaft; im Anbau problemlos.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Palmischbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis September.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

 

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Anspruchslose und ertragreiche Most- und Dörrsorte, auch für raue Lagen. Der Baum kann groß werden.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

Kiefer Obstwelt GmbH, Allmendgrün 20, 77799 Ortenberg

Tel. 0781/9322500, info@kiefer-obstwelt.de

www.kiefer-obstwelt.de

 

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Roland Bohnert

Zum Finkenrain 10

36396 Steinau-Marjoss

Gebr.Bohnert@web.de

oder

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Colmar de Jonghe

Haltbarkeit im Naturlager:

bis November.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Reichtragende Dörrbirne; ca. 4 Wochen haltbar.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Petersbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Anfang August (Sommerbirne).

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Große Bäume, die sehr alt werden können; für höhere Lagen sehr gut geeignet; ebenso für Streuobstanbau auf mageren Böden, falls nicht zu trocken; anfällig für Obstmade; Massenträger.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Hermann Cordes

22880 Wedel/Holstein

www.cordes-apfel.de

oder

Baumschule Johannes Schmitt

91099 Poxdorf

www.obstbaum-schmitt.de

 

Bezugsquellen für Reiser:

Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

www.triesdorf.de

oder

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

Zurück zur Birnen-Liste

Kieffers Sämling

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Dezember.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute, mittelgroße bis große Wirtschaftsfrucht; besonders zur Kompottherstellung geeignet.

Als Feld- und Wiesenbaum anspruchslos, frosthart im Holz; auf guten Böden in wärmeren Gebieten fast regelmäßig überreicher Ertrag; kaum feuerbrandgefährdet.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

 

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

Zurück zur Birnen-Liste

Schöne von Abrés

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Mai.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Lang haltbare, geschmacklich zufriedenstellende, in normalen Birnenlagen anspruchslose, ertragreiche Winterbirne.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Augustbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis August (Sommerbirne)

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T *

 

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Zum Sofortverzehr; anspruchslos; widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge; geringer Pflegeaufwand.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Johannes Boysen

Peter Schmidts Weg 13

25899 Niebüll

www.baumschule-boysen.de

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Markgräfin

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Februar.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute Winterbirne; 2 Monate haltbar; hohe Erträge.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Zéphirin Grégoire

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Ende Februar.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute Winterbirnensorte; Haltbarkeit der Früchte 1 bis 2 Monate; Baum wächst kräftig und ist für guten Boden dankbar.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste