Bayerische Weinbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Oktober

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W ****

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Das findet man bei Birnen selten:

Robust gegen Schädlinge und Krankheiten; anspruchslos in Bezug auf Boden und Klima

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Gartenfachbetrieb Bräuninger

Lammstr. 21

75196 Remchingen

www.gartenfachbetrieb-braeuninger.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

Zurück zur Birnen-Liste

Josephine von Mecheln

Haltbarkeit im Naturlager:

bis März.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T ***

W ***

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Winterbirne mit ausgezeichneten Eigenschaften:

sehr gut lagerfähig; auf guten Böden widerstandsfähig; kaum Krankheits- und Schädlingsbefall.

Als Hochstamm weniger geeignet; schnittaufwändig.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Vorpommersche Baumschulen GmbH & Co . KG
Baumschulstrasse 21

17121 Sassen- Trantow
OT Klein Zetelvitz

www.Vorpommersche-Baumschulen.de

oder

Baumschule Brenninger

84439 Steinkirchen

www.brenninger.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Muskatellerbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Anfang September.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Würzige, 2 Wochen haltbare Sommerbirne; robust, breit anbaufähig; hohe Erträge im 2-Jahresrhythmus.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Johannes Schmitt

91099 Poxdorf

www.obstbaum-schmitt.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

Zurück zur Birnen-Liste

Salzburger Birne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Anfang September.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Kräftiges Wachstum, hohes Alter; robust gegen Krankheiten und Schädlinge; eher für nicht zu feuchte Böden; noch in rauen Lagen anbaufähig.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

oder

Baumschule Brenninger

84439 Steinkirchen

www.brenninger.de

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Bergamotte Nanot

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Februar

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute, lagerfähige Winterbirne; wenig anfällig für Schädlinge und Krankheiten.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Kamper Venus

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Januar.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

 

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Für Streuobstanbau, auch in rauen Lagen, gut geeignet; wird beim Kochen rot; frühe und hohe Erträge.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Neue Poiteau

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Ende Oktober

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W**

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Anspruchslos; bis in Höhenlagen von 600 m anbaufähig; trägt regelmäßig und viel; Früchte ca. 4 Wochen haltbar.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Hermann Cordes

22880 Wedel/Holstein

www.cordes-apfel.de

oder

Baumschule Johannes Boysen

Peter Schmidts Weg 13

25899 Niebüll

www.baumschule-boysen.de

oder

Baumschule Breinermoor

Achterstadt 7

26810 Breinermoor

www.obstbaumparadies.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Sarasinbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis September (im Jahr nach der Ernte!)

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W ***

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Hervorragende Lagerbirne; genießbar ab Mai des auf die Ernte folgenden Jahres; dann gut 6 Monate haltbar; ertragreich.

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch! Hoffentlich existiert die Sorte noch. Ihr Aussterben wäre ein großer Verlust!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch! Hoffentlich existiert die Sorte noch. Ihr Aussterben wäre ein großer Verlust!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Birne von Torpes

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Dezember

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

T **

W *

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Zeichnet sich aus durch zweimonatige Haltbarkeit im Naturlager; gute Frosthärte und hohe Fruchtbarkeit.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Bezugsquellen für Reiser:

Suchen wir noch!

Falls Sie eine Bezugsquelle wissen, füllen sie dieses Formular aus.

 

Zurück zur Birnen-Liste

Kieffers Sämling

Haltbarkeit im Naturlager:

bis Dezember.

 

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute, mittelgroße bis große Wirtschaftsfrucht; besonders zur Kompottherstellung geeignet.

Als Feld- und Wiesenbaum anspruchslos, frosthart im Holz; auf guten Böden in wärmeren Gebieten fast regelmäßig überreicher Ertrag; kaum feuerbrandgefährdet.

 

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule G. Baumgartner, 84378 Nöham

www.baumgartner-baumschulen.de

 

 

Bezugsquellen für Reiser:

 

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:

info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

Zurück zur Birnen-Liste