Schweizer Wasserbirne

Haltbarkeit im Naturlager:

bis November.

Verwendbarkeit  als Tafelbirne (= T) / Wirtschaftsbirne (= W) in diesen Qualitätsstufen ( * = gut,  ** = sehr gut, *** = ausgezeichnet, ****= hervorragend)

W **

 

Hervorstechende Sorteneigenschaften:

Sehr gute Mostsorte; ausgesprochen genügsam; stark wachsend, bildet große, Landschaft prägende Bäume; nicht für Tal-Lagen (Feuerbrand).

Bezugsquellen für Jungpflanzen:

Z. B.

Baumschule Johannes Schmitt

91099 Poxdorf

www.obstbaum-schmitt.de

Bezugsquellen für Reiser:

ORG Gmbh
Pfarrer-Hoffmann-Str.14b
53343  Wachtberg(Adendorf)

info@obstreisergarten.de

 

Franz Proksch, 96114 Hirschaid

Kontakt über:  info@naturschutz-zum-mitmachen.de

 

 

Zurück zur Birnen-Liste

Schreibe einen Kommentar